Wärmeleitfähigkeit

Physikalische Eigenschaft, welche die Wärmestromdichte innerhalb eines Stoffes beschreibt, definiert als Wärmeleitzahl, die bei Holz zwischen 0,10 bis 0,20 W/mK liegt. Damit ist Parkett bis zu einer Aufbauhöhe von 22 mm für eine Kombination mit Fußbodenheizungen geeignet.

« Back to Glossary Index
2018-11-26T11:39:58+00:00